• Klare vorstellungen von treue

empfinden sich gegenüber ihrer Marke als treu .

  • Chinesen und Portugiesen beschreiben sich als besonders treu
  • Briten und Japaner sind mit 69 % und 58 % schon fast unbeständig

Das Fahrzeug der zukunft - die gleiche Marke?

77 % der befragten Autofahrer haben im Hinblich auf den nächsten Fahrzeugkauf die Absicht, ihrer Marke treu zu bleiben.

  • 81 Prozent der deutschen Autofahrer bekunden, ihrer Automarke treu zu sein. Sie schätzen sich damit treuer ein als früher und als ihre Eltern.
  • 74 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass sie beim nächsten Fahrzeugwechsel dieselbe Marke kaufen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.

In der Vergangenheit blieben die Autofahrer und ihre Familie einer Automarke ein Leben lang treu. Man „war“ entweder Volkswagen-, Opel- oder Ford-Fahrer – und das sogar über mehrere Generationen hinweg.

Die Treue der Eltern - jetzt oder in der vergangenheit

Früher war Beständigkeit die Regel, Veränderung die Ausnahme.

  • Zwei Drittel der Verbraucher sind der Meinung, dass ihre Eltern einer Automarke treu waren bzw. sind
  • In China behaupten das sogar 95 % der Autofahrer.
  • Bei den Briten und Japanern hingegen geben nur 55 % und 51 % an, dass ihre Eltern markentreue Autofahrer waren oder sind

die eigene treue in der vergangenheit

64 % geben an, dass sie einer Automarke treu waren
In neun Ländern empfinden sich die befragten Personen sogar treuer als ihre Eltern

Die Treue der Kinder jetzt oder in zukunft

  • Lediglich 53 Prozent der Autofahrer können sich vorstellen, dass ihre Kinder einer Automarke treu bleiben
  • In fast allen Ländern – mit Ausnahme von China und Polen – gehen die befragten Autofahrer davon aus, dass sich ihre nachfolgenden Generationen in Bezug auf die Markentreue dem Schwellenwert von 50 Prozent nähern oder sogar darunter fallen

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.

aller befragten Personen geben an, dass sie einer Automarke treuer sind als Marken in anderen Konsumbereichen. Lediglich in acht Prozent der Fälle ist die Markentreue der Befragten zu anderen Konsumgütern höher als zur Automarke.

Diese Zahlen lassen darauf schließen, dass das Auto trotz allem ein Produkt bleibt, das eine besondere
Stellung hat.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.