• Profile treuer kunden

Einfluss des einkommens

In Ländern mit eher geringeren Einkommen oder in Ländern, die schwere Wirtschaftskrisen durchmachen mussten, sind es überwiegend die Kunden mit niedrigem Einkommen, die sich loyaler zeigen:

  • Mexiko, Brasilien, Südafrika, Italien, Spanien, Polen und Portugal

Das überrascht insofern, da sich diese Kundengruppe vorwiegend auf dem Gebrauchtwagenmarkt bewegt, der sich in aller Regel durch eine deutlich geringere Kundentreue auszeichnet.

Betrachtet man alle Länder, zeigen die Autofahrer mit höherem Einkommen im Durchschnitt eine ausgeprägtere Markenloyalität.

Männer und frauen sind gleich treu

In Sachen Markentreue liegen Männer und Frauen mit etwa 78 Prozent gleichauf.

Die größten Unterschiede gibt es in Deutschland, Polen und Japan.

Junge menschen zeigen beständigkeit

  • Die erklärte Treue steigt nicht mit dem Alter. Jüngere Menschen stufen sich weitaus häufiger als treue
  • Kunden ein als ältere Menschen.
  • Ein überraschendes Ergebnis, da junge Erstkäufer in der Regel sich zunächst auf dem Gebrauchtwagenmarkt umsehen.
  • Das Ergebnis entkräftet auch die Annahme der Befragten, laut derer sich die zukünftige Generation
  • zu eingefleischten Markenwechslern entwickeln werden.

86 Prozent der deutschen weiblichen Autofahrer bezeichnen sich als sehr bzw. ziemlich loyal gegenüber ihrer Automarke. Damit liegen sie deutlich über dem Durchschnitt aller befragten Frauen und dem Durchschnitt männlicher Autofahrer hierzulande. Auch die junge Generation gibt sich mit 90 Prozent überproportional treu.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.