• mit argumenten sicherheit schaffen

Marken sollen weder blenden noch Versprechungen machen, die sie nicht halten können. Im Gegenteil: Um sich abzuheben und das Vertrauen der Konsumenten zu gewinnen, sollen sie rational argumentieren und Beweise für ihre Aussagen liefern.

Die Ergebnisse zeigen: einen Verführungseffekt, der einer Marke nachgesagt wird, gibt es nicht.

Dienstleistungen, Die zu den drei wichtigsten auswahlkriterien gehören

  • Für 78 Prozent der Europäer ist die Qualität Auswahlkriterium Nummer 1
  • 55 Prozent erwarten einen makellosen Ruf und ein gutes Image von einer Marke
  • 52 Prozent müssen eine Marke ausprobiert haben
  • 33 Prozent zählen etische Kriterien und die Verantwortlichkeit einer Marke zu den drei wichtigsten Auswahlkriterien

Weniger wichtig:

Weder durch ein ansprechendes Design (11 Prozent) noch durch Werbung (nur 5 Prozent)  lässt sich der europäische Verbraucher blenden.  Der Inhalt ist wichtiger als die Form...

Befragte, die die folgenden bedingungen unter den ersten drei nennen

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.