• Misstrauen und beunruhigung

Ein Blick auf die vergangenen Jahre zeigt: Die europäische Gesellschaft leidet offenbar nicht nur unter einer Wirtschaftskrise, sondern auch unter einer Vertrauenskrise. Diese hat sich durch einige Skandale noch verstärkt.

  • 35 Prozent der Verbraucher sind misstrauisch
  • 34 Prozent beunruhigt und 27 % fühlen sich erschöpft
  • 28 Prozent der der Europäer bezeichnen sich als hoffnungsvoll
  • Begeisterung (6 Prozent), Unternehmenslust (7 Prozent) und Kampflust (9 Prozent) sind die am seltensten genannten Gefühle

Bei den Deutschen stellt die Besorgnis den höchsten Wert dar. Fast jeder Dritte beschreibt sich als besorgt (36 % gegenüber 19 %). In keinem anderen Land erreicht die Sorge einen so hohen Wert – und
nur in drei anderen Ländern landet sie unter den Top 3 der Gefühle.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.

Worüber sorgen sich die europäischen Verbraucher?

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.