• Europäer nehmen verbesserung wahr

Bei der Situation des eigenen Landes stellen die Europäer eine Verbesserung fest.

  • Durchschnittsnote verbessert sich: 4,9 von 10 Punkten (2016: 4,7 von 10 Punkten)
  • Platz 1: Dänemark mit 6,3 Punkten
  • Platz 2: Deutschland und Österreich mit 6,1 Punkten (Verbesserung um 0,4 Punkte)
  • Spektakulärste Steigerung: Portugal mit 4,6 Punkten (Steigerung um 1,1 Punkte)

Junge Europäer nehmen die Situation positiver wahr als ältere

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.

Die Europäer sehen nicht nur die allgemeine Situation ihres Landes optimistischer. Auch ihre persönliche
Situation schätzen sie gegenüber 2016 etwas besser ein.

  • Durchschnittsnote verbessert sich leicht: 5,5 von 10 Punkten (2016: 5,4 von 10 Punkten)
  • Platz 1: Österreich mit 6,4 Punkten
  • Platz 2: Großbritannien und Dänemark mit 6,3 Punkten
  • Platz 3: Deutschland und Belgien mit 6,2 Punkten

Auch die persönliche Situation nehmen die Jungen Europäer  positiver wahr als ältere

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.