• Die digitale Beziehung zum Geschäft

Die Millennials werden auch die Digital Natives genannt. In ihrem Verhältnis zu den „physischen“ Geschäften zeigen sie, dass sie einen klaren Vorsprung gegenüber den über 35-Jährigen haben, wenn es darum geht, die Vorteile und Annehmlichkeiten, die ihnen die digitale Welt bietet, für den Einkauf zu nutzen.

  • 55 Prozent der Millennials geben an, einem Geschäft in den sozialen Netzwerken zu folgen.
  • Die durch die Geschäfte in den sozialen Netzwerken geposteten Videos dienen knapp 50 Prozent der Millennials als Informationsquelle.
  • 36 Prozent von ihnen haben schon mindestens einmal einem Geschäft online eine Frage gestellt.
  • 29 Prozent haben sich schon mindestens einmal in einem Diskussionsforum angemeldet bzw. daran teilgenommen.

On- und offline verknüpfen

Millenials nutzen die Verbindung zwischen Internet und Geschäften voll aus:

  • 69 % kaufen bestimmte Produkte direkt online, ohne zu schauen, ob sie auch im Geschäft erhältlich wären
  • 68 % nutzen das Internet, um sich zu informieren und anschließend im Geschäft zu kaufen.  
  • Der Vergleich der Preise im Internet, während man sich im Geschäft befindet, ist für 56 % der Millennials eine gängige Praxis.
  • Darüber hinaus bieten die Geschäfte den Millennials die Möglichkeit, Produkte anzuschauen und zu entdecken, um sie anschließend online zu kaufen (54 %).
  • 44 % fotografieren Artikel im Geschäft, um das Foto vor Ort zu versenden und nach der Meinung der Familie und Freunde zu fragen.

DEUTSCHE MILLIENNIALS WENIGER IN SOZIALEN NETZWERKEN AKTIV

Lediglich 38 Prozent der befragten deutschen Millennials geben an, einem Geschäft in den sozialen Netzwerken zu folgen. 39 Prozent haben sich dort schon einmal ein Video eines Geschäftes angeschaut, 26 Prozent einem Geschäft in den sozialen Netzwerken eine Frage gestellt und 22 Prozent mindestens einmal an einer Diskussion teilgenommen. Die Werte liegen damit stets unter den Durchschnittswerten der europäischen Millennials.

Kontaktieren Sie uns

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.