• Weitere Verbesserungen erwartet

Da das Einkaufen in Ladengeschäften einerseits große Freude bringt, andererseits damit auch Nachteile in Kauf genommen werden müssen, haben die Millennials klare Vorstellungen davon, wie sie häufiger in die Geschäfte zu locken sind.

Einzigartigkeit

  • 80 Prozent der Millennials erwarten von den Geschäften, dass sie Produkte anbieten, die sich nirgendwo anders finden lassen.
  • Diese Forderung wird dadurch untermauert, dass 72 Prozent der Millennials befürchten, dass es immer weniger Auswahl mit den immer selben Marken gibt.

Wo es schön ist, wird gekauft

  • Für die 76 % der Millennials müssen die Geschäfte schön und originell sein.

Gewinnbringender Service

  • 83 % der Millennials würden ein Geschäft häufiger aufsuchen, wenn sie so schnell wie möglich zahlen könnten, ohne an Kassen warten zu müssen.
  • 71 % der Millennials erwarten längere Öffnungszeiten.
  • 61 % wünschen sich Verbesserungen, die ihnen das Einkaufen schneller und noch bequemer machen, wie beispielsweise das Scannen des Einkaufskorbs, ohne die Produkte herausnehmen zu müssen.
  • 55 % freuen sich über die Möglichkeit von Parkplatzreservierungen  und 49 % über Kinderbetreuung.

Digitale und personalisierte Dienste

  • 66 % wünschen sich während ihres Einkaufs im Geschäft personalisierte Angebote in Echtzeit auf ihr Smartphone.
  • 67 % würden gerne in den Abteilungen des Geschäfts über aktuelle Sonderangebote in Echtzeit informiert werden.
  • 81 % der befragten Millennials fordern, dass die im Geschäft verfügbaren oder auf ihren Websites abrufbaren Informationen übereinstimmen müssen.

Besondere Orte

Für die Millennials bleibt weiterhin die soziale Interaktion wichtig.

  • 66 Prozent der Millennials befürchten, dass es im Geschäft zu immer weniger menschlichen Dialogen kommt. 
  • 74 % wünschen sich Millennials mehr Platz und spezielle Bereiche in den Geschäften, in denen sie Produkte testen oder eine persönliche Einweisung während des Shoppings erhalten können (69 %).
  • 61 % wollen Geschäfte, die Emotionen wecken. Orte, an denen sie überraschende Erfahrungen erleben können, die zugleich spielerisch als auch sinnlich sind.
  • 52 % möchten Orte wo man sich ausruhen und entspannen kann und wo man nicht nur einkaufen, sondern auch ein Freizeitangebote hat (53 Prozent).

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zur Studie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.