• glücklich

Und was denken die Millennials über sich selbst? Genau das Gegenteil von dem, was die ältere Generation von ihnen denkt.

Mit beiden Beinen im Leben

der Eigenschaften, mit denen sich die
Millennials selbst beschreiben, sind positiv.

  • 41 Prozent der europäischen Millennials  schätzen sich selbst als verantwortungsbewusst ein nehmen
  • Wohingegen nur 6 Prozent der über 35-Jährigen dieser Auffassung

Kontaktieren Sie uns

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Newsletter

Ich möchte den kostenlosen studien.consorsfinanz-Newsletter erhalten und über neue Studien, spezielle Verbraucherbefragungen und Ergebnisse informiert werden.

  • 29 Prozent der Millennials empfinden sich als glückliche Generation
  • Eine am häufigsten genannte Eigenschaften der Millenials
  • Mit den Dänen (39 Prozent) und den Italienern (16 Prozent) am oberen und unteren Ende der Skala

  • Im Kontrast zu den über 35-Jährigen empfindet sich die neue Generation als geduldig (29 % vs. 2 %), neugierig (26 % vs. 8 %) und friedlich (20 % vs. 5 %)
  • Bei den Eigenschaften neugierig und friedlich gibt es deutliche nationale Unterschiede: 

- 39 % der jungen Portugiesen empfinden sich als neugierig
- Briten: 14 %
- Schweden/Tschechen: 19 %

  • Während sich 34 Prozent der deutschen und 39 Prozent der ungarischen Millennials als friedlich empfinden, schreiben sich lediglich 4 Prozent der slowenischen und 6 Prozent der britischen und norwegischen Millennialsdiese Eigenschaft zu

DEUTSCHE MILLIENNIALS EHRGEIZIG, ABER WENIGER ARBEITSFREUDIG

36 % der deutschen Millennials schätzen sich als ehrgeizig; aber nur 18 % als arbeitsfreudig ein – damit unterscheiden sie sich deutlich von anderen europäischen Millennials (29 % und 34 %).

Auch bei den Eigenschaften tolerant und friedlich (jeweils 34 %) gibt es deutliche Unterschiede zu anderen europäischen Millennials (29 % und 20 %).